Die ersten Termine 2022 sind online!

Puig den Ros alt Aussen
 
Liebe Fastenfreunde,
 
unsere Termine 2022 auf der schönen Finca Puig de Ros D´Alt sind fertig. Wir haben auch wieder das Mandelblütenspecial mit der Ballonfahrt und je ein 10-tägiges Frühjahrs- und Herbstspecial eingeplant.
 
 
Wir freuen uns auf schöne gemeinsame Wochen mit Euch.
Euer Mallorca- Fastenwandern-Team

Neue Fastenwandern-Sommertouren um Felanitx und neues Fincahotel Son Pou

 

Unsere Fastenwander-Wochen im Juni, September und Oktober 2021 werden in und um Felanitx im Südwesten Mallorcas stattfinden. Freuen Sie sich auf das Agroturismo-Fincahotel Son Pou, ein 1859 erbauter mallorquinisches Gutshof. Er steht mitten in der Natur und wurde kürzlich renoviert. Seine Architektur erscheint sehr ursprünglich, klar, reduziert, modern und mallorquin.

 

—→

Neue Tagesvariante beim Sóllerspecial im Oktober!

Auf Grund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschlossen, Ihnen beim Sóllerspecial im Oktober neben der 10-tägigen auch eine verkürzte 7-tägige Variante anzubieten. Der Termin ist vom 03.10. bis 10.10.2020. Sollten Sie statt 7 auch 8 Tage bleiben können, so ist auch das möglich.

—→

Neuigkeiten für 2019!

Um Ihnen noch mehr Abwechslung zu bieten und die Insel von mehreren Orten aus entdecken zu können, haben wir unser Angebot erweitert. Für Mai und Oktober haben wir eine sehr schöne Finca in den Bergen von Sóller gefunden. Von dort aus erkunden Sie die tolle Umgebung. Auf den Wanderungen geht es vorbei an Klippen, Olivenhainen und durch das schöne und bekannte Orangental.

—→

Fasten als Kickstarter ins schlanke und gesunde Ich!

Der Gürtel drückt, nichts passt mehr so richtig? Du weisst, Du musst an Deinem Gewicht arbeiten, da Du sonst deine Gesundheit gefährdest? Die Ursache für viele Zivilisationskrankheiten, wie z.B. Diabetes und Bluthochdruck, liegt nachweislich in den schlechten Ernährungsgewohnheiten in unserer Gesellschaft. Das Geheimnis eines gesunden und schlanken Körpers ist die langfristige Umstellung der Essgewohnheiten.

 

—→

Was können wir gegen eine Übersäuerung tun?

Unser optimaler pH-Wert ist leicht alkalisch und das sollte sich auch in unserer Ernährung widerspiegeln. Das bedeutet mindestens 75 % unserer Nahrung sollte basisch sein, wie z. B. grünes Gemüse und NIE mehr als 20 – 25 % sollten neutral und säurebildend sein. Wenn wir den Schwerpunkt unserer Ernährung auf basische Lebensmittel legen, kann sich unser Säure-Basen-Haushalt von gefährlich säurehaltig in einen neutralen Zustand umwandeln.

—→

Mit Fastenwandern den Arzt in uns aktivieren

Oft hängt es von unserem Abwehrsystem ab, ob wir für bestimmte Krankheiten anfällig sind oder nicht. Der Darm spielt dabei eine große Rolle, denn in ihm befinden sich über 80% unserer Immunzellen, die dafür sorgen, daß krankmachende Keime und Gifte abgewehrt werden. Ist unsere Darmflora gesund, können wir vielen Erkrankungen vorbeugen.

—→

Jung und fit durchs Fasten

Jung und Fit durchs Fasten? Klar, wir können das Altern nicht aufhalten, aber durch regelmäßiges Fasten können wir viele natürliche Alterserscheinungen positiv beeinflussen. Wie das funktioniert?

 

—→